Logo Blasmusik

Dass die Blasmusik Schöngeising über eine hervorragende Jugendarbeit verfügt, zeigte sich bereits vor Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die in diesem Jahr auf den „Rußigen Freitag“ (24.02.2017) fiel. Die Jugendblaskapelle begrüßte unter der Leitung des Dirigenten Paul Roh die erschienenen Mitglieder des Vereins und brachte den passiven Mitgliedern eine Auswahl ihrer musikalischen Bandbreite zu Gehör.

Im Anschluss folgte der übliche Ablauf einer Jahreshauptversammlung, bei der insbesondere ein Überblick über den musikalischen und wirtschaftlichen Stand des Vereins gegeben wird.

Der 1.Vorstand Franz Mück fasste zunächst die derzeitigen Mitgliederzahlen zusammen und gab eine Rückschau auf die absolvierten Auftritte im vergangenen Jahr. Die Blasmusik Schöngeising zählt derzeit insgesamt 284 Mitglieder, davon sind 169 passive Mitglieder, 15 Mitglieder zählt die Kindervolkstanzgruppe, 20 Mitglieder das Jugendensemble, 30 Mitglieder die Jugendblaskapelle sowie 64 Mitglieder die „große“ Blaskapelle und die Big Band. Im vergangenen Blasmusikjahr 2016 wurden insgesamt 49 Auftritte von der „großen“ Blaskapelle bewältigt und 6 Auftritte von der Big Band.

In diesem Zusammenhang bedankte sich Franz Mück nochmals für die tatkräftige Mithilfe aller Musiker und Musikerinnen, der Dirigenten, der Vorstandschaft, aller Spender und Gönner des Vereins, der Gemeinde Schöngeising sowie der Heinrich-Scherrer-Musikschule für die musikalische Ausbildung des Nachwuchses. Nicht zu vergessen sei die Kirchenverwaltung Schöngeising, die der Blasmusik immer die Räumlichkeiten im Pfarrheim zur Verfügung stellte, wenn sie von Nöten war.

Daraufhin folgte der ausführliche Bericht der Jugendleiterin Conni Rößler sowie der Dirigenten Paul Roh und Wilhelm Hörger. Auch die Jugend absolvierte im vergangenen Jahr wieder einige Auftritte und konnte sich zudem ein neues Erscheinungsbild in Form von neuen roten T-Shirts zulegen. Die Klarinettistin Antonia Wilczek hatte hierfür das Logo, das die Rückseiten der T-Shirts ziert, entworfen.

Dass bei einer Jahreshauptversammlung auch der Kassenbericht nicht fehlen darf, dafür sorgte der 1. Kassier Josef Englschall und trug diesen für das Jahr 2016 vor. Der Kassenprüfer Thomas Betz bescheinigte auch im Namen des zweiten Prüfers Wolfgang Grillmeier dem Kassier eine exakte und erstklassige Kassenführung. Auf Vorschlag der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft von der Versammlung schließlich einstimmig entlastet.

Anschließend verlas Franz Mück die Namen der fünf passiven Mitglieder, die für 25jährige Mitgliedschaft geehrt werden sollten, aber leider an diesem Tag nicht persönlich anwesend sein konnten. Sie erhalten als Dank für ihre Treue eine Urkunde sowie eine Anstecknadel mit dem Wappen der Blasmusik Schöngeising.

Fünf Jugendliche haben im vergangenen Jahr auch die Prüfungen für das Musikerleistungs-abzeichen in Bronze (D1) bzw. Silber (D2) des Musikbunds von Ober- und Niederbayern (MON) abgelegt und wurden dafür ebenfalls geehrt. Sie erhielten von Dirigent Paul Roh und Jugendleiterin Conni Rößler jeweils eine Urkunde des MON sowie eine entsprechende Anstecknadel in Bronze bzw. Silber verliehen. So legten David Grundei (Trompete), Sophie Beer (Trompete) und Johanna Sanktjohanser (Querflöte) die Prüfungen erfolgreich in Bronze und Simon Weigl (Trompete) sowie Jeremy Haßmann (Trompete) in Silber ab.

Zum Abschluss bedankte sich der1.Bürgermeister Thomas Totzauer im Namen der Gemeinde Schöngeising bei der Blasmusik für den bewährten Einsatz bei den gemeindlichen Veranstaltungen. Die Blasmusik Schöngeising sei ein Aushängeschild für die Gemeinde, auch weit über die Ortsgrenzen hinaus. Auch die Vorsitzende der Heinrich-Scherrer-Musikschule, Frau Gabriela Totzauer, lobte die wunderbare Zusammenarbeit mit dem „Bruderverein“ und lobte insbesondere auch die hervorragende Jugendarbeit, die im vergangenen Jahr wieder geleistet worden ist.

Besucherzahlen

Heute 1324

Gestern 1147

Woche 5530

Monat 25482

Insgesamt 526637

Aktuell sind 162 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions