Logo Blasmusik

„Kaffee und Swing“ am 22.10.2017 mit der Big Band im Pfarrheim Schöngeising (Text: Elisabeth Hogger)

Zu mitreißenden Bigband-Klängen das Tanzbein schwingen oder leckere selbstgebackene Kuchen genießen? Beim "Kaffee & Swing" der Big Band Schöngeising musste sich niemand entscheiden.

Wer nicht selbst tanzen wollte, konnte so manche gekonnte Tanzperformance bewundern. Dafür hatte die Big Band unter der Leitung von Wilhelm Hörger neben Swing und Rock Klassikern auch lateinamerikanische Rhythmen wie Rumba, Mambo, Bossa Nova oder Latin einstudiert. Während der Titel "Dream Waltz" schon andeutet, dass es um einen langsamen Walzer geht, verrät der "Joker" (ein Jive) jedoch nichts. Da war es gut, dass Christian Wörl als Conférencier nicht nur unterhaltsam durch das Programm führte und Zuhörer wie Tänzer über Wissenswertes zu den einzelnen Stücken informierte, sondern auch ansagte, um welchen Tanz es sich dabei handelte.

Und natürlich durfte auch eine Runde Rock'n'Roll mit dem "Schöngeisinger Elvis" Joe Rankenhohn nicht fehlen. Da konnte niemand die Fußspitzen stillhalten. Aber auch als Frank Sinatra Double überzeugte der Sänger mit der Schmusestimme. "I've got you under my skin" sang er unter anderem und ging damit doch selbst den Zuhörern unter die Haut.

Die Erlöse aus dem Kuchenverkauf und die Kaffee-Spenden kamen der Jugendarbeit der Blasmusik Schöngeising, zu der auch die Big Band gehört, zugute. Der kurzweilige Nachmittag im vollbesetzten Saal des Pfarrheims ging zu schnell vorbei und die 18 Musiker wurden nicht ohne Zugaben von der Bühne gelassen. Ob die "Fat Cat" von Doug Beach wohl am Kuchen genascht hatte?

Besucherzahlen

Heute 286

Gestern 953

Woche 5153

Monat 15449

Insgesamt 563621

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions