Logo Blasmusik

In diesem Jahr hatte der 1. Vorstand der Blasmusik Schöngeising, Conrad Hermann einen besonderen Ort für das Probenwochenende ausgesucht. Die Musikerinnen und Musiker fuhren auf den denkmalgeschützten Reiberhof, der mitten in der Idylle von Mittelschwaben in Bernbach bei Aichen liegt.

Die technischen Leiterinnen des Vereins hatten das Wochenende im Selbstversorgerhaus kulinarisch bestens vorbereitet, so dass einem ausgiebigen Proben nichts mehr im Wege stand. Bereits am Freitag ging es nach dem Abendessen im historischen Gewölbesaal mit einer Gesamtprobe unter der Leitung von Paul Roh im großen Probenraum im Dachgeschoss los.

Bei den Satzproben am Samstag holte sich das Orchester den letzten Schliff für das diesjährige Frühjahrskonzert. Die verschiedenen Dozenten feilten an den Konzertstücken, bügelten die „Schwachstellen“ aus und brachten den ein oder anderen ganz schön ins Schwitzen.

Am Abend konnte das Erlernte in einer weiteren Gesamtprobe gefestigt werden. Danach gab es ein geselliges und gemütliches Beisammensein im Kachelofenstüberl, der ehemaligen Wirtsstube des Reiberhofs.

Am Sonntag stand nach einem ausgiebigen Frühstück nochmals eine Gesamtprobe im großen Probenraum auf dem Programm.

Dass sich die gründlichen Proben der Musikerinnen und Musiker gelohnt haben, können Sie bei einem Besuch des diesjährigen Frühjahrskonzerts der Blasmusik Schöngeising am Sonntag, 24.03.2019 um 16 Uhr im Stadtsaal im Veranstaltungsforum Fürstenfeld erfahren. Sichern Sie sich bereits jetzt schon Eintrittskarten im Vorverkauf beim Veranstaltungsforum Fürstenfeld, beim Amper-Kurier im AEZ/Buchenau oder beim Dorfladen in Schöngeising.

Besucherzahlen

Heute 1287

Gestern 1147

Woche 5493

Monat 25445

Insgesamt 526600

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions